Termin

Arbeitsgruppen-Auftaktveranstaltung

Beginn

08. März 2018

Ort

Conference Center Berlin - Siemens AG, Rohrdamm 85, 13629 Berlin

Am 8. März 2018, vorraussichtlich von 10:00 bis 17:00, steigt das Dialogforum mit der Arbeitsgruppen-Auftaktveranstaltung in die Arbeitsphase ein. In sechs themenspezifischen Arbeitsgruppen werden die teilnehmenden Unternehmen langfristig zusammenarbeiten und gemeinsam Strategien und praktische Maßnahmen für Klimaschutz in Unternehmen entwickeln und umsetzen. Durch einen intensiven, interdisziplinären Austausch der verschiedenen Vertreter sollen unternehmensinterne Hemmnisse im Klimaschutz identifiziert, diskutiert und überwunden werden. In den einzelnen Arbeitsgruppen werden neue Ideen, Initiativen und Maßnahmen Schritt für Schritt erarbeitet und über die Möglichkeiten zur Umsetzung entwickelt. Eine Verbreitung von bereits erfolgreichen Best Practices wird hierbei angestrebt.

Wichtig: Bitte nehmen Sie zur AG-Auftaktveranstaltung am 8. März Ihren Personalausweis mit, da ansonsten kein Einlass gewährt werden kann.

 

Hier kommen Sie zur Anmeldung

 

Der Ablauf der Veranstaltung gestaltet sich wie folgt:

10:00   Registrierung
10:30   Start der Veranstaltung
11:00   Panelinterview mit hochrangigen VertreterInnen aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft
12:00   Mittagspause
13:00   Arbeitsphase in sechs parallel laufenden Arbeitsgruppen mit integrierter Kaffeepause

           (Ablauf und Themen kann je nach Arbeitsgruppen abweichen) 

           TOP 1 - Kurze Vorstellungsrunde der Teilnehmer

           TOP 2 - Vorstellung der Arbeitsgruppe durch die Moderation

           TOP 3 - Sammlung der Herausforderungen

              (Pause)

           TOP 4 - Impulsvorträge

           TOP 5 - Diskussion der identifizierten Herausforderungen und Umwandlung in Themen für die Arbeitsgruppen

           TOP 6 - Nächste Schritte

17:00   Ende der Veranstaltung 

 

 

Dateien

Sie haben sich für diesen Termin angemeldet. Wenn Sie sich abmelden möchten, schicken Sie bitte eine E-Mail an info@wirtschaft-macht-klimaschutz.de.