Unternehmensprofil

Miele & Cie. KG

Firmenwebseite
https://www.miele.com
Mitarbeiterzahl
19.500
Branche
Elektro- und Elektronikindustrie

Informationen zu Klimaschutz-Aktivitäten

Seit wann im Klimaschutz engagiert?

Schon vor Jahrzehnten hat Miele die Bedeutung des eigenen Einflusses auf die Umwelt erkannt, 1970 begann das Unternehmen mit der systematischen Erfassung von Umweltdaten. 1990 nahm der produktbezogene Umweltschutz seinen Dienst auf. Inzwischen hat der Klimaschutz großes Gewicht und ist Bestandteil der Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens und eines von 15 ausgewiesenen Zielen, die im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie unterstützt werden.

Welche Maßnahmen wurden ergriffen?

Seit der Einführung des Miele-Managementsystems in den 1990er Jahren wurde eine Vielzahl von Maßnahmen zum Klimaschutz umgesetzt, die sowohl die Produktion als auch die Produkte von Miele betreffen. So konnte beispielsweise der Energieverbrauch des Unternehmens seit dem Jahr 2000 weltweit um 15,4 Prozent gesenkt werden – trotz 70 Prozent Umsatzzuwachs. Die Energieverbräuche der Hausgeräte haben sich im selben Zeitraums mehr als halbiert.

Welche Hürden wurden wie genommen?

Konsequenz, Kontinuität und Weitsicht zeichnen Miele aus. Die Unternehmensleitlinie „Immer besser“ fördert die Motivation und das Engagement von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. So sind viele in hohem Maße einsatz- und gestaltungsbereit, und leisten erfolgreich Überzeugungsarbeit.

Sebastian Wegener
Nachhaltigkeitsmanagement