Unternehmensprofil

Signify GmbH

Firmenwebseite
http://www.signify.com
Mitarbeiterzahl
32.000 global
Branche
Beleuchtungslösungen , Licht & IoT

Informationen zu Klimaschutz-Aktivitäten

Seit wann im Klimaschutz engagiert?

Signify (ehemals Philips Lighting) ist besonders aktiv im Klimaschutz seit der breiten Einführung der LED Technologie.ab 2005 und verfolgt seit 2016 mit einem dedizierten Programm "Brighter Lives - Better World" offen dokumentierte und nachvollziehbare Ziele im Klimaschutz.

https://www.signify.com/global/sustainability/brighter-lives-better-world

Seit 2017 sind wir durchgängig der Spitzenreiter im Dow Jones Sustainability Index unserer Industrie.

Welche Maßnahmen wurden ergriffen?

Wir haben ein ganzheitliches Programm "Brighter Lives - Better World" entwickelt, in dem unsere Geschäftspolitik den Klimaschutz zu einem integrierten Inhalt für Kunden, Mitarbeiter und Partner macht.

https://www.signify.com/global/sustainability/brighter-lives-better-world

Darüber werden bis 2020 80% unseres Umsatzes aus nachhaltigen Produkten generiert (in 2017 bereits 77%) .

In 2020 wird Signify CO2 Neutral und wird seinen Strombedarf vollständig aus erneuerbaren Energien decken.

Aktuell haben wir über 1 Milliarde LED Produkte in den Markt gebracht, was zu massiven Energieeinsparungen und zu deutlicher CO2 Vermeidung beiträgt.

Mittlerweile stammen 79 % unserer Umsätze aus nachhaltigen Produkten. 

Welche Tipps können Sie anderen geben?

Die Klimaschutzprogramme brauchen die gelebte Überzeugung des Top Managements und einen definierten Kundennutzen, der es erlaubt diese Programme in funktionierende Geschäftsmodelle zu integrieren.

Andreas Rindt
Head of Customer Satisfaction and Governmental Affairs DACH