Unternehmensprofil

Verlagsgruppe Random House GmbH

Firmenwebseite
http://www.randomhouse.de
Mitarbeiterzahl
ca. 800
Branche
Verlag / Medien / Druckindustrie

Informationen zu Klimaschutz-Aktivitäten

Seit wann im Klimaschutz engagiert?

Vor ca. 15 Jahren hat die Verlagsgruppe Random House begonnen sich aktiv im Klimaschutz zu engagieren.

Welche Maßnahmen wurden ergriffen?

Papier Buchproduktion

Die Verlagsgruppe Random House unterstützt die Anstrengungen von wwf, Greenpeace und anderen Umwelt- und Naturschutzorganisationen zum Schutz von Alt- und Urwäldern. Wir lehnen den Holzeinschlag in solchen Wäldern grundsätzlich ab. Wir beziehen unser Papier ausschließlich von Lieferanten, die den Einsatz ihrer Ressourcen aus kreislauforientierter, nachhaltiger Forstwirtschaft nachweisen können.
Wir erwarten von unseren Geschäftspartnern einen lückenlosen Nachweis darüber, dass sie in der Papierherstellung auf Hölzer aus Alt- und Urwäldern verzichten. Für unsere gesamte Buchproduktion, d. h. für alle Taschenbücher und Hardcover werden ausschließlich Papiere eingesetzt, die vom Forest Stewardship Council® zertifiziert sind (Lizenznummer FSC® N001967).

Lieferantenmanagement Buchproduktion
Wir wirken darauf hin, dass auch unsere Lieferanten umweltverträglich arbeiten und sich zertifizieren lassen. Zwei unserer wichtigsten Druckpartner, Mohn Media in Gütersloh und GGP in Pößneck, sind Vorreiter auf diesem Gebiet. Mohn Media war eines der ersten FSC®-zertifizierten Druckunternehmen und erhielt bereits 2008 bei den Druck- & Medien Awards die Siegertrophäe als bestes "Umweltorientiertes Unternehmen des Jahres". Sämtliche Druckpartner sind FSC- und ISO 14001 zertifiziert.

Lokale Buchproduktion
Die Verlagsgruppe Random House lässt sämtliche s/w-Bücher und Taschenbücher in Deutschland drucken. Auch der weitaus größte Teil unserer Farbproduktion kommt aus deutschen Druckereien, ein geringer Anteil aus dem benachbarten europäischen Ausland und lediglich internationale (Co-)Produktionen aus außereuropäischen Ländern.

Gebäudetechnik
In unserem Firmensitz in der Neumarkter Straße 28 in München kommt neueste ökologische Energietechnik zum Einsatz. Das Gebäude besitzt hoch gedämmte Fassaden und eine thermoaktive Decke, die wie eine Bodenheizung funktioniert. Im Sommer fließt kaltes, im Winter warmes Wasser durch die Decke, die Temperatur im Gebäude bleibt so das ganze Jahr über konstant. Geheizt und gekühlt wird mit umweltschonendem Erdgas. Ein eigenes Blockheizkraftwerk ermöglicht die effiziente Nutzung anfallender Wärme bei der Produktion elektrischer Energie. Regenwasser wird aufgefangen und für die Toilettenspülung genutzt. Das Herzstück des Gebäudes ist ein Lichthof, der um ein Stück einer alten Pappelallee herum errichtet wurde. Der alte Baumbestand konnte so erhalten werden.

Klimabilanz und Umweltkennzahlen
Die Verlagsgruppe Random House GmbH gehört zur Bertelsmann SE & Co. KGaA. Bertelsmann veröffentlicht jährlich seine Klimabilanz und Umweltkennzahlen, in diese Bilaz fließen die Daten der Random House GmbH mit ein. Erfasst werden: Papier, Energie, Wasser, Treibhausgase, Abwasser und Abfall.

Frau Barbara Scheuer-Arlt, Frau Tina Bonertz
Gesamtherstellungleitung Random House / Herstellerin Penguin Randon House
089/ 4136-3419(Scheuer-Arlt) / 089/ 4136-2636 (Bonertz)